Hintergründe

Mindful Eating – Conscious Living: Die Geschichte unserer Mentorinnen Jan Chozen Bays und Char Wilkins

Jan ist Kinderärztin und erlebte über viele Jahre, wie immer mehr Kinder, die sie behandelte, übergewichtig wurden. So beschloss sie, das Wissen, was Sie im Rahmen ihres spirituellen Weges erfahren hatte und mit ihrer spirituellen Gemeinschaft eines Zen Klosters teilte, auch an andere weiterzugeben und schrieb das Buch „Achtsam essen“.  Dieses wurde bislang in 10 Sprachen übersetzt. Char arbeitete als Sozialarbeiterin in eigener psychotherapeutischer Praxis mit Frauen, die über Probleme beim Essen berichteten.
Jan und Char trafen sich 2006 im Vorstand von The Center for Mindful Eating, einer internationalen Plattform, auf welcher sich Interessierte, Praktiker und Forscher über das Thema achtsames Essen austauschen. Gemeinsam sahen sie die Möglichkeit, die diese einfache Art der Praxis haben könnte, Menschen zu helfen, erneut eine gesündere und freudvollere Beziehung zum Essen zu etablieren. Gemeinsam entwarfen sie auf der Grundlage von Jans Buch das Programm Mindful Eating – Conscious Living, auf dem unsere Essperience beruht. Hierzu teilten sie ihre Erfahrungen als Ärztin und Zen-Äbtin (Jan) und Psychotheraputin und zertifizierte MBSR-Lehrerin (Char), sodass das von ihnen entwickelte Training den Körper, den Geist und das Herz unserer Beziehung zu Nahrungsmitteln, unserem Essverhalten und dem Körper umfasst.
Jan und Char bieten nicht nur selbst sowohl in Retreats in Jans Kloster als auch in Einzelarbeit in Chars Praxis Kurse an, sondern bilden seit vielen Jahren Achtsam-Essen-Lehrer aus. Um die Botschaft achtsamen Essens über den Globus zu verteilen, reisen Jan und Char (beide über 70) nicht nur durch die USA, sondern auch Mexiko und Europa. In ausgewählten Städten bilden Sie Psychologen, Ernährungsberater, Diätassistenten, Ärzte und weitere Personen, die Menschen mit Essproblemen begleiten, in Ihrem Programm aus.
Wir selbst haben das Glück, kontinuierlich mit ihnen lernen zu dürfen und geben diesen Erfahrungsreichtum mit Freude an unsere Kursteilnehmer weiter.

Wobei hilft achtsames Essen? Warum solltest du eine Essperience machen?

Viele Studien zu achtsamkeitsbasierten Interventionen konnten zeigen, dass sich achtsames Essen positiv auf Probleme beim Essen auswirkt (Godfrey et al., 2015). Konkret wurden Effekte auf sog. Essanfälle und das Erleben von Kontrollverlust beim Essen gefunden. Menschen, die an diesen Programmen teilnahmen, hatten danach weniger das Gefühl, nicht mehr mit dem Essen aufhören zu können, beschäftigten sich auf weniger belastende Art und Weise mit Essen und waren weniger unzufrieden mit ihrem Körper. Zudem wirkt sich achtsames Essen darauf aus, ob und wieviel wir essen, wenn es uns nicht gut geht („Frustessen“).
Aber achtsames Essen hat nicht nur eine Wirkung auf unser Essverhalten. Es führt auch dazu, dass wir weniger Stress erleben (Mason et al., 2016) und reduziert nicht nur psychische Beschwerden (wie Angst oder Traurigkeit) sondern auch körperliche Probleme (Dalen et al., 2010).

Vollständige Literaturangabe:

Dalen J, Smith BW, Shelley BM, Sloan AL, Leahigh L, Begay D. Pilot study: Mindful Eating and Living (MEAL): weight, eating behavior, and psychological outcomes associated with a mindfulness-based intervention for people with obesity. Complement Ther Med 2010; 18(6): 260-264.

Godfrey KM, Gallo LC, Afari N. Mindfulness-based interventions for binge eating: A systematic review and meta-analysis. J Behav Med 2015; 38(2): 348-362.

Mason AE, Epel ES, Aschbacher K, Lustig RH, Acree M, Kristeller J et al. Reduced reward-driven eating accounts for the impact of a mindfulnessbased diet and exercise intervention on weight loss: Data from the SHINE randomized controlled trial. Appetite 2016; 100: 86–93.

Jan Chozen Bays (2009). Achtsam essen: Vergiss alle Diäten und entdecke die Weisheit deines Körpers. Freiamt: Arbor Verlag.
Susan Albers (2010). Essen, trinken, achtsam genießen: Praxisübungen für ein Leben im Gleichgewicht. Freiburg: Arbor Verlag.
Thich Nhat Hanh (2011). Jeden Augenblick genießen. Übungen zur Achtsamkeit. Verlag Herder GmbH.